Mein Wahlspruch lautet: „Gesundheit ist einfach.“

Ich bin von meiner Ausbildung her Lehrer für Englisch, Geschichte und katholische Religionslehre, habe aber nach meinem 2. Staatsexamen in die freie Wirtschaft gewechselt und über 20 Jahre in verschiedenen Bereichen der IT gearbeitet.
Nach einer schweren Erkrankung im Jahr 2013 habe ich mich zu einer naturheilkundlichen Ausbildung entschlossen und mich auf der Heilpraktikerschule MedicaVita ausbilden lassen. Seit 2016 bin ich Heilpraktiker. Bei meiner Ausbildung legte ich die Schwerpunkte auf Autoimmunerkrankungen, Darmprobleme, Erschöpfung und die Lösung von emotionalen Belastungen.

Mein größtes Interesse gilt dabei dem analytischen Aufspüren der Ursachen für die Entstehung einer Krankheit und der daraus sich ergebenden Therapie zur Beseitigung der ursprünglichen Auslöser. Über den ganzheitlichen Ansatz, den ich dafür entwickelt habe, können Sie Sich hier näher informieren.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Sport (Fußball, Badminton), Motorradfahren, Gebet und Kirche, Natur entdecken, Gartenarbeit, Brettspielen und Musik (Keyboard, Gitarre). Im Urlaub bin ich gerne mit meiner Frau auf Fernwanderwegen unterwegs (Jakobsweg, Franziskusweg, Via Francigena, Kerry Way).

Jakobsweg Via de la Plata mit meiner Familie